Gesundheitspraxis Mens Sana

Gesunde Seele - gesunder Körper

Arbeitsweise

 

-Gewaltfreie Kommunikation

Verfahren

Wir leben in verschiedenen Lebensbereichen (Arbeit, Freunde, Partnerschaft/ Familie) und merken manches Mal: Wenn mindestens zwei Mensche zusammenkommen dann kann es auch schon mal zu Konflikten, Meinungsverschiedenheiten und Streit kommen. Eine Universallösung dafür gibt es nicht. Doch der Psychologe und Konfliktmediator Marshall B. Rosenberg zeigt mit seiner Methode der "Gewaltfreien Kommunikation" einen Weg, besser zu kommunizieren und Konflikte zu entschärfen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Konflikten umzugehen - oft laufen Auseinandersetzungen nach dem gleichen Muster ab: Schuldzuweisungen, Beschimpfungen, lähmendes Schweigen oder auch Konfliktvermeidung ist eine Möglichkeit, bei der man sich am langen Ende selbst verliert und nichts gewinnt.

Ich bin der Auffassung, dass Konflikte grundsätzlich erst einmal positiv sind und auch Positives bewirken können. Die Frage ist, wie wir mit ihnen umgehen.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist eine Sprache des Herzens und fördert die Verbindung der Menschen miteinander. Sie ist mehr als eine Kommunikationstechnik - sie steht vielmehr für eine Haltung, die Persönlichkeitsentwicklung fördert.

Die GFK hilft uns bei der Umgestaltung unseres sprachlichen Ausdrucks und unserer Art zuzuhören. Wir werden dadurch angeregt, uns ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig anderen Menschen unsere respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich nutze diese Methode bei den verschiedensten Coachingthemen und Problemstellungen.

Das Ziel ist es, immer und in jedem Konflikt handlungsfähig zu bleiben oder zu werden und zu einem inneren Frieden zu finden.

Die Lösung trägt jeder ganz individuell in sich.